Blog

Der Oberste Gerichtshof Spaniens hat die testamentarische Entscheidung eines Vaters, seine Tochter zu enterben, für nichtig erklärt, weil die beiden seit Jahren keine Beziehung mehr zueinander hatten und sie ihn misshandelt hatte. Das Gericht entschied, dass es dafür keine Beweise gibt.

Der Oberste Gerichtshof von Aragonien hat bestätigt, dass die Kündigung eines Arbeitnehmers, der nach einer Knieoperation im April krankgeschrieben war und im Juli drei Tage lang an einem Padel-Tennisturnier teilnahm, gerechtfertigt ist.

Wir sind Ihre vertrauenswürdige Anwaltskanzlei. Unsere Fachleute kümmern sich darum, denn wir sind Spezialisten in Verwaltungsangelegenheiten.

Der Oberste Gerichtshof von Valencia hat eine Gemeinde dazu verurteilt, einen Mann mit 3.000 Euro zu entschädigen, weil sie in einem Nachbarschaftsstreit passiv geblieben war, weil das Bellen eines Hundes ihn am Schlafen, Arbeiten und einem normalen Leben gehindert hatte.

Wir tun es mit allen Garantien, wir sind Spezialisten im Immobilienrecht.

Unsere Fachleute kümmern sich darum, wir sind Spezialisten für Immobilienrecht.