Alicia Martín Borreguero

Gründungsmitglied und geschäftsführender Gesellschafter der Anwaltskanzlei ABOGADAS LANCELOT.

Universitätsabschluss in Rechtswissenschaften an der Universität „UNED“, Spanien.

Praktizierende Rechtsanwältin und Mitglied in der Anwaltskammer von Lanzarote mit der Zulassungsnummer 470.

Sie übt ihren Beruf erfolgreich in den Bereichen Bankrecht, Immobilienrecht, Verwaltungsrecht, Medizinische Behandlungsfehler aus.

Sie war zweite Stellvertreterin des Vorstands der Anwaltskammer von Lanzarote.

Sie war Präsidentin des Roten Kreuzes auf Lanzarote.

Darüber hinaus ist sie seit acht Jahren Mitglied des Verwaltungsrats und des Vorstands der Sociedad Democracia Arrecife.

Ihr beruflicher Lebenslauf ist umfangreich, wobei ihre Tätigkeiten als Kooperationspartnerin der BANCO BBVA, sowie im Vertriebsbereich der BANCO SANTANDER und im Finanzdienstleistungsbereich der INMOBILIARIA LCI hervorzuheben sind.

Sie hat jahrelang in der Gewerkschaft UGT LANZAROTE gearbeitet und wurde die Inselkoordinatorin des sogenannten Integral Employment and Entrepreneurship Services.

Die Rechtsanwältin Alicia Martín ist auch RECHTSAUSBILDERIN mit einer mehr als fünfzehnjährigen intensiven Erfahrung, insbesondere in den Bereichen VERWALTUNGSRECHT DES KANARISCHEN GESUNDHEITSDIENSTES ("Öffentliches Verwaltungsrecht") und "Gewalt gegen Frauen". Sie besitzt unter anderem die offiziellen Titel "Ausbilder der Ausbilder" und "Berufsausbilder" der ESSSCAN.

Sie hat in zahlreichen Jugend-, Sozial- und Frauenverbänden aktiv mitgewirkt.

Außerdem hat sie mehrere Masterabschlüsse und Kurse abgeschlossen.

SPRACHEN: Spanisch, Englisch.